Pressespiegel

Historische Meldungen seit 2008

Pressemitteilungen Mai 2022

Tennis-Schnupperkurs des TuS Haintchen war ein großer Erfolg

 

Der ursprünglich bereits im April angesetzte Tennis-Schnupperkurs für Kinder im Vor- und Grundschuldalter konnte am Samstag, den 07.05.2022 nachgeholt werden. Denn diesmal spielte auch Petrus mit und es war herrlichstes Wetter zum Tennis spielen. Zehn interessierte Kinder haben sich mit ihren Eltern eingefunden, um einmal in den Tennissport rein zu schnuppern. Die Trainerin Julia Reichwein und ihre tatkräftige Unterstützung Jana Feiler haben die Kinder in Empfang genommen und direkt mit einem spannenden und abwechslungsreichen Trainingsprogramm begonnen. Denn zu den üblichen Übungen mit dem Tennisschläger- und ball kamen auch Konditionstrainingsaufgaben und Übungen zur Koordination hinzu. Nach dem Training war auch für das leibliche Wohl gesorgt und alle konnten sich gemeinsam den Kuchen schmecken lassen. Das Training findet zukünftig immer montags für die Kinder im Grundschuldalter bis zum ersten Schuljahr von 16 Uhr bis 16.45 Uhr und für die Kinder vom zweiten bis zum vierten Schuljahr von 16.45 Uhr und 17.30 Uhr statt.  Sollte noch jemand Lust auf Tennistraining haben, steht Julia Reichwein unter 0170/ 90 27 853 für Fragen zur Verfügung.

(entnommen aus dem Selterser Kurier vom 18. Mai 2022)

(entnommen aus dem Camberger Anzeiger vom 12.05.2022)

Tennis-Bürgerturnier beim TuS Haintchen

 

Liebe Sportfreunde,

 

am Pfingstmontag, den 06.06.2022 ist es wieder soweit.

Die Tennisabteilung des TuS Haintchen lädt alle Bürger und Bürgerinnen, Stammtische, Ortsvereine sowie sonstige Gruppen zur Teilnahme am traditionellen Tennis-Bürgerturnier recht herzlich ein.

 

Turnierbeginn ist am Pfingstmontag um 9.30 Uhr.

 

Eine Mannschaft besteht aus vier Spielern, die jeweils 2 Doppelpaarungen stellen.

Pro Mannschaft darf maximal ein aktiv gemeldeter Medenspieler/in mitwirken.

Je nach Anzahl der teilnehmenden Mannschaften werden verschiedene Gruppen eingeteilt und die Gegner durch Losentscheid ermittelt.

Den Gewinnern sowie den zweit- und drittplatzierten winken Pokale.

 

Die Anmeldungen sollten bis zum 23.05.2022 bei,

 

Heinz Rehberg

Laubusweg 18

Email: rehberg.heinz@t-online.de

 

oder

Joachim Schongar

Zum Wiesengrund 4A

Email: joachim@schongar.de

 

eingereicht werden.

 

Eine Startgebühr von 10,00 € ist bei Turnierbeginn zu entrichten.

Trainingsmöglichkeiten bestehen auf unserer Tennisanlage und werden von Ulrich Molsberger koordiniert.

 

Auch für Essen und Trinken ist wie immer bestens gesorgt.

 

Auf einen schönen Pfingstmontag mit einem spannenden Turnier und in Erwartung Eurer Anmeldung für die Teilnahme freut sich mit sportlichem Gruß.

 

Joachim Schongar

Abteilungsleiter Tennis

 

 

Nächster Arbeitseinsatz

 

Der nächste Arbeitseinsatz beim TuS Haintchen ist am Montag, 16. Mai 2022 ab 9 Uhr. Das Team freut sich auf weitere freiwillige, die etwas Zeit und Arbeitskraft aufbringen können, um die Sportanlage in Schuss zu halten. Ansprechpartner ist Alfons Krickau, Telefon 06475-433.

 

(entnommen aus dem Selterser Kurier vom 11.05.2022)

Kaderplanung der SG Taunus nimmt Fahrt auf

Die Neuzugänge Erkan Demirtas und Milan Koleda werden von Spielertrainer José Ferreira (Mitte) sowie dem 1. Vorsitzenden des Tus Haintchen, Oliver Bördner (links), und dem 1. Vorsitzenden des TuS Eisenbach, Manuel Böcher (rechts), begrüßt. © Stefan Gattinger

 

Die Kaderplanung der 1. Mannschaft für die Saison 2022/23 ist auch bei der SG Taunus in vollem Gange. Sehr erfreut zeigten sich die Verantwortlichen des aktuellen Tabellen-Vierzehnten der Fußball-Kreisoberliga Limburg-Weilburg über die nun feststehenden Verpflichtungen der beiden Defensivspezialisten Milan Koleda und Erkan Demirtas zur neuen Saison.

 

Beide sind keine Unbekannten in Haintchen und Eisenbach und schnürten bereits sehr erfolgreich die Schuhe für die SG Taunus. Für die nächste Saison haben neben Spielertrainer José Ferreira auch Marcel Jung, Tobias Kaiser, Robin Gautsch, Lennart Reichwein, Felix Horz und Jakob Böhme bereits fest zugesagt. Weitere Neuzugänge stehen in Aussicht.

 

Die Spielgemeinschaft aus Eisenbach und Haintchen verlassen werden zur neuen Saison Mathis Misia (RSV Weyer), Alexander Hilt (SV RW Hadamar 2), Bastian Laux (SG Ahlbach/Oberweyer) und Maximilian Meuth (Spielertrainer FSV Würges). Red

 

(entnommen aus der Nassauischen Neuen Presse vom 05.05.2022)

Nach 27 Jahren Führungswechsel beim TuS Haintchen

 

Heinz-Joachim Liesering, seit 7. Juli 1995 der erster Vorsitzende des Turn- und Sportvereins 1902 Haintchen e.V., kandidierte bei der Jahreshauptversammlung nicht mehr und übergab das Ruder an den zweiten Vorsitzenden Oliver Bördner.

 

„Schon etwas ungewohnt in der Turnhalle die Jahreshauptversammlung abzuhalten, und im April“, so der Vorsitzende, Heinz-Joachim Liesering in den ersten Worten seines letzten Berichts, für die Geschäftsjahre 2020 und 2021, die Corona bedingt zusammengelegt wurden.

Zuvor wurde im Totengedenken der verstorbenen Mitglieder der letzten beiden Jahre gedacht Im Anschluss verlass der Schriftführer, Mario Krickau, das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung vom 10. Januar 2020. Nach dem Bericht des 1. Vorsitzenden legte Hartmut Löhr einen detaillierten Kassenbericht der Versammlung vor.

In den Jahresberichten der Abteilungen Gymnastik und Kinderturnen, Jugendfußball, Seniorenfußball, Tennis und Tischtennis standen die sportlichen Aktivitäten im Vordergrund, die durch die Pandemie mit entsprechenden Hygienekonzepten umgesetzt werden mussten.

Nach 27 Jahren an der Vereinsspitze des TuS Haintchen, stellte sich Heinz-Joachim Liesering nicht mehr zu Wahl und konnte der Versammlung mitteilen, dass Oliver Bördner sich bereit erklärte seine Position zu übernehmen. In den anstehenden Vorstandswahlen wurde er einstimmig von der Versammlung zum ersten Vorsitzenden gewählt. In Denise Flohr fand sich die zweite Vorsitzende, die von den versammelten Mitglieder einstimmig in ihr neues Amt gewählt wurde. Als Kassierer gab die Versammlung Hartmut Löhr einstimmig das Votum. Im weiteren Vorstand gab es bei den Neuwahlen folgende Ergebnisse: Schriftführer (Mario Krickau), Presse (André Bördner), Beisitzer (Christian Flohr, Markus Schlich und Mikula Thiem), Fußballjugendleiter (Burkhard Stath).

 

Nach den Vorstandswahlen wurde die Ehrung von langjährigen Mitgliedern für die Jahre 2021 und 2022 vorgenommen. Für 25, 40, 50, 60, 70 und 75 Jahre Vereinszugehörigkeit galt ihnen Dank und Anerkennung. Für das Jahr 2021 wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft im TuS Haintchen Alexandra Annebique-Stath, Sebastian Graf, Patrick Hartmann, Judith Hautzel, Marlene Hautzel, Thomas Jung, Iris Lehmann, Elena Mühle, Sandra Müller-Petrasch, Christina Münz, Benedikt Over und Dirk Pabst geehrt. Für 40 Jahre Mitgliedschaft waren dies Bettina Feiler, Regina Hartmann, Cornelia Liesering, Berhold Lind, Holger Rübsam, Martina Schüring, Bärbel Stath, Jens Stath, Jasna Wiegand und Jürgen Wiesner. Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden Ingrid Ammelung, Anita Bördner, Irmgard Feiler, Annelie Gerlach, Uwe Glasner, Erika Jünger, Markus Wiegand und Christel Wiesner ausgezeichnet. Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt Walter Feiler, Edgar Glasner, Günter Meyer und Hans-Jürgen Schamböck. Für dieses Jahr wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft Claudia Klöckner, Julian Stath und Anna-Katharina Wiesner geehrt. Für 50 Jahre Mitgliedschaft waren dies Dietmar Bauer, Markus Molsberger, Holger Nocker, Martin Ruckes und Jörg Stath. Für 60 Jahre Mitgliedschaft Karl-Hubert Bördner, Peter Karst, Otmar Liesering, Wolfgang Ort, Heribert Stath und Klaus-Dieter Wiegand ausgezeichnet. Für 70 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt Hermann Ort, Willi Ruckes, Karl Stath II und Berthold Stickel. Die Ehrung für beachtliche 75 Jahre Vereinszugehörigkeit im TuS erhielt Karl Stath I.

Langjährige Vereinsmitglieder vom Vorstand des TuS Haintchen ausgezeichnet

 

Nach den Ehrungen der langjährigen Mitglieder, übernahm Oliver Bördner die Jahreshauptversammlung, und überreichte mit Denise Flohr und Hartmut Löhr, als Dank und Wertschätzung seinem Vorgänger Heinz-Joachim Liesering, für seinen unermüdlichen Einsatz als Vorsitzender des TuS Haintchen, in den letzten über zweieinhalb Jahrzehnten, ein wertvolles Präsent. In der Dankesrede hob er die großen Leistungen zum Wohle des Vereins besonders hervor, wie den Bau der Tennisanlage 1998 bis 2000 mit drei Kunstrasenplätzen, die fast nahtlos übergehende Erneuerung des Fußballfeldes 2000 bis 2001 in einen Kunstrasenplatz. Im Jahr 2016 erfolgte die umfangreiche Turnhallensanierung und 2019 der Austausch des Flutlichts auf eine moderne LED-Beleuchtung. In den kulturellen und sportlichen Veranstaltungen zeichnete sich Heinz-Joachim Liesering als Vorsitzender ideenreich und weitsichtig aus. Das unvergessliche 100-jährige Vereinsjubiläum im Jahr 2002, die 105- und 110-jährige Jubiläumsfeste vom TuS, die zahlreichen Turniere und Jubiläen der Sportabteilungen. Die jährlich stattfindenden, weithin über die Grenzen von Haintchen, bekannten Kappensitzungen und den traditionellen Kräppelkaffee, wie besonders die Jubiläumsveranstaltung „40 Jahre Kappensitzung beim TuS“ in den vereinseigenen Räumen 2017. Viele kleinere und unscheinbare Aufgaben und Momente in 27 Jahren an er Vereinsspitze, sind es die ihn auszeichnen. Durch dieses besondere Engagement wurde ihm 2011 der Ehrenbrief des Landes Hessen überreicht. „Der TuS Haintchen und Heinz-Joachim Liesering werden immer zusammen genannt“, so der neue Vorsitzende Oliver Bördner abschließend, der sich durch minutenlangen Applaus der versammelten Mitglieder anschloss. Der Wunsch wurde geäußert für die Verdienste im Turn- und Sportverein 1902 Haintchen e.V., Heinz-Joachim Liesering zum Ehrenvorsitzenden zu ernennen

Oliver Bördner (1. Vorsitzender), Denise Flohr (2. Vorsitzende) und Hartmut Löhr (Kassierer), dankten Heinz-Joachim Liesering (zweiter von rechts) für 27 Jahre als 1. Vorsitzender des TuS Haintchen. Foto: André Bördner

(entnommen aus dem Selterser Kurier vom 04.05.2022)

Pressemitteilungen März 2022

Tennistraining für Kinder

 

Haintchen Der TuS Haintchen bietet Tennis-Training für Vor- und Grundschulkinder an. Mitmachen kann man ab 5 Jahren. Am Samstag, den 02. April 2022 um 16 Uhr findet ein Schnuppertraining statt. Hierfür ist keine Anmeldung notwendig. Für das Schnuppertraining sind Tennisschläger vorhanden.

Das Training wird zukünftig montags für alle jüngeren Kinder bis einschließlich des ersten Schuljahres von 16 bis 16.45 Uhr und für die Kinder des zweiten bis vierten Schuljahres von 16.45 bis 17.30 Uhr auf der Tennisanlage stattfinden.

 

(entnommen aus der Nassauischen Neuen Presse vom 30.03.2022)

Neues Angebot: Tennistraining für Kinder

 

Der TuS Haintchen bietet Tennis-Training für Vor- und Grundschulkinder an. Mitmachen kann man ab 5 Jahren. Am Samstag, den 02. April 2022 um 16 Uhr findet ein Schnuppertraining statt. Hierfür ist keine Anmeldung notwendig. Für das Schnuppertraining sind Tennisschläger vorhanden.

Das Training wird zukünftig montags für alle jüngeren Kinder bis einschließlich des ersten Schuljahres von 16 bis 16.45 Uhr und für die Kinder des zweiten bis vierten Schuljahres von 16.45 bis 17.30 Uhr auf der Tennisanlage stattfinden.

Für Fragen steht Julia Reichwein unter 0170-9027853 gerne zur Verfügung oder eine E-Mail an info@tus-haintchen.de senden.

 

Happy Hoop - Kursangebot

 

Der TuS Haintchen startet einen neuen Kurs für alle Erwachsenen und Jugendlichen ab 14 Jahren: HappyHoop – Bodystyling.

Der Kurs startet am Donnerstag, 31. März 2022, 19.30 Uhr, dauert eine Stunde und umfasst 6 Kurstage. Die zertifizierte HappyHoop-Trainerin Kathrin Otten leitet die abwechslungsreichen und bewegten Stunden. Mit dem Hula-Hoop-Reifen werden Kindheitserinnerungen geweckt. Die Körpermitte wird anhand von Fitnessübungen und „Hulern“ gestärkt. Zum Kursstart gilt die 3G-Regel (geimpft, genesen oder offiziell getestet, nicht älter als 24 h bzw. Schultestheft). Ein eigener Reifen wird empfohlen.

Bei Fragen steht die Trainerin Kathrin unter 0170 8011120 zur Verfügung. Der Kurs kostet 21€ für Mitglieder und 30 € für Nicht-Mitglieder. Verbindliche Anmeldungen nehmen Ann-Kathrin Stath unter 0157 53629455 oder Laureen Krickau unter 0151 70812435 oder per Mail an info@tus-haintchen.de entgegen.

 

(entnommen aus dem Selterser Kurier vom 30.03.2022)

Haintchen – Vorstandwahlen stehen unter andere in der Jahreshauptversammlung des Fordervereins des Turn- und Sportvereins 1902 Haintchen an. Sie findet am Freitag, 8. April, um 19.30 Uhr in der Turnhalle des TuS Haintchen statt.

 

Haintchen – Neuwahlen und Mitgliederehrungen stehen unter anderem auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung des Fordervereins des Turn- und Sportvereins 1902 Haintchen an. Sie findet am Freitag, 8. April, um 20 Uhr in der Turnhalle des TuS Haintchen statt.

 

(entnommen aus der Nassauischen Neuen Presse vom 25.03.2022)

Happy Hoop - Kursangebot

 

Haintchen Der TuS Haintchen startet einen neuen Kurs für alle Erwachsenen und Jugendlichen ab 14 Jahren: HappyHoop – Bodystyling.

Der Kurs startet am Donnerstag, 31. März 2022, 19.30 Uhr, dauert eine Stunde und umfasst 6 Kurstage. Die zertifizierte HappyHoop-Trainerin Kathrin Otten leitet die abwechslungsreichen und bewegten Stunden. Mit dem Hula-Hoop-Reifen werden Kindheitserinnerungen geweckt. Die Körpermitte wird anhand von Fitnessübungen und „Hulern“ gestärkt. Zum Kursstart gilt die 3G-Regel (geimpft, genesen oder offiziell getestet, nicht älter als 24 h bzw. Schultestheft). Ein eigener Reifen wird empfohlen.

Bei Fragen steht die Trainerin Kathrin unter 0170 8011120 zur Verfügung. Der Kurs kostet 21€ für Mitglieder und 30 € für Nicht-Mitglieder. Verbindliche Anmeldungen nehmen Ann-Kathrin Stath unter 0157 53629455 oder Laureen Krickau unter 0151 70812435.

 

(entnommen aus der Nassauischen Neuen Presse vom 24.03.2022)

Jahreshauptversammlung

 

Der Förderverein des Turn- und Sportverein 1902 Haintchen e.V. lädt hiermit alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung für die Geschäftsjahre 2020 und 2021 ein.

 

Die Jahreshauptversammlung findet am Freitag, den 08. April 2022 um 19:30 Uhr in der Turnhalle des TuS Haintchen statt.

 

Tagesordnung

1. Begrüßung

2. Berichte des Vorstandes

3. Bericht der Kassenprüfer

4. Entlastung des Vorstandes

5. Wahl des Vorstandes

6. Wahl von Kassenprüfern

7. Verschiedenes

 

Der Vorstand bittet seine Mitglieder um pünktliches Erscheinen.

 

Die Jahreshauptversammlung findet unter den am Tage der Versammlung gültigen Corona-Bestimmungen statt. Sollten diese die Durchführung der Jahreshauptversammlung nicht ermöglichen, wird dies kurzfristig bekannt gegeben.

 

Jahreshauptversammlung

 

Der Turn- und Sportverein 1902 Haintchen e.V. lädt hiermit alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung für die Geschäftsjahre 2020 und 2021 ein.

Die Jahreshauptversammlung findet am Freitag, den 08. April 2022 um 20:00 Uhr in Turnhalle des TuS Haintchen statt.

 

Tagesordnung

1. Begrüßung

2. Totengedenken

3. Bekanntgabe der Tagesordnung

4. Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung

5. Berichte des Vorstandes

     a. Bericht des 1.Vorsitzenden

     b. Bericht des Kassierers

6. Berichte der Abteilungsleiter

7. Bericht der Kassenprüfer

8. Entlastung des Vorstandes

9. Neuwahlen

10. Mitgliederehrungen

11. Verschiedenes

 

Der Vorstand bittet seine Mitglieder um pünktliches und zahlreiches Erscheinen.

 

Die Jahreshauptversammlung findet unter den am Tage der Versammlung gültigen Corona-Bestimmungen statt. Sollten diese die Durchführung der Jahreshauptversammlung nicht ermöglichen, wird dies kurzfristig bekannt gegeben.

 

(entnommen aus dem Selterser Kurier vom 23.03.2022)

Kinderturnen beim TuS Haintchen

 

Beim TuS Haintchen startet nach langer Pause am Montag, 07.03.2022, 16.30-17.30 Uhr, wieder Kinderturnen für Kinder von 3 bis 6 Jahren. Eine Mitgliedschaft im Verein ist notwendig. Joelyne und Dajana werden abwechslungsreiche Bewegungslandschaften aufbauen und die Kinder mit Spiel und Spaß beschäftigen. Mitzubringen sind Hallenschuhe, bequeme Kleidung und eine Wasser-Trinkflasche.

Anmeldungen bitte bis zum 04.03.2022 an Laureen Krickau, Mobil 0151 70812435 oder Ann Stath, Mobil 0157 53629455 oder per Email an info@tus-haintchen.de.

 

Nächster Arbeitseinsatz

 

Der nächste Arbeitseinsatz beim TuS Haintchen ist am Montag, 07. März 2022 ab 9 Uhr. Das Team freut sich auf weitere freiwillige, die etwas Zeit und Arbeitskraft aufbringen können, um die Sportanlage in Schuss zu halten. Ansprechpartner ist Alfons Krickau, Telefon 06475-433. 

(entnommen aus dem Selterser Kurier vom 02.03.2022)

Pressemitteilungen Februar 2022

TuS Haintchen sucht Verstärkung

 

Beim TuS Haintchen werden regelmäßig montags ab 9 Uhr Arbeiten im Vereinsheim, der Turnhalle und auf dem Vereinsgelände ausgeführt. Die Arbeitsgruppe würde sich über weitere Verstärkung freuen. Durchgeführt werden Reinigungsarbeiten, Aufräumen, Instandhaltung und Pflege, um die Anlagen des Vereins in Schuss zu halten. Angesprochen sind alle Mitglieder, Freunde, Helfer und Aktive, die ein wenig Zeit und Arbeitskraft einbringen können. Der nächste Termin ist am 7. März. Ansprechpartner ist Alfons Krickau, Telefon (06475-433).

 

(entnommen aus der Naussauischen Neuen Presse vom 16.02.2022)

Nächster Arbeitseinsatz

 

Der nächste Arbeitseinsatz beim TuS Haintchen ist am Montag, 14. Februar 2022 ab 9 Uhr. Das Team freut sich auf weitere freiwillige, die etwas Zeit und Arbeitskraft aufbringen können, um die Sportanlage in Schuss zu halten. Ansprechpartner ist Alfons Krickau, Telefon 06475-433. 

 

(entnommen aus dem Selterser Kurier vom 09.02.2022)

TuS Haintchen sucht Verstärkung für regelmäßige Arbeitseinsätze

 

Beim TuS Haintchen werden regelmäßig montags ab 9.00 Uhr diverse Arbeiten im Vereinsheim, der Turnhalle und auf dem Vereinsgelände ausgeführt. Die Arbeitsgruppe würde sich über weitere Verstärkung freuen. Durchgeführt werden Reinigungsarbeiten, Aufräumen, Instandhaltung und Pflege, um die Anlagen des Vereins in Schuss zu halten. Angesprochen sind alle Mitglieder, Freunde, Helfer und Aktive, männlich und weiblich, die ein wenig Zeit und Arbeitskraft einbringen können. Die Termine in 2022 sind jeweils Montag, 14.02.22, 07.03.22, 28.03.22, 25.04.22, 16.05.22, 13.06.22, 04.07.22, 08.08.22, 29.08.22, 19.09.22, 17.10.22, 07.11.22, 28.11.22. Ansprechpartner ist Alfons Krickau, Telefon 06475-433. Vielen Dank!

 

(entnommen aus dem Selterser Kurier vom 02.02.2022)

Pressemitteilungen Januar 2022

SG Taunus

Die SG Taunus informiert

Personelle Veränderungen bei der SG Taunus

 

Personelle Veränderungen gab es in den vergangenen Wochen in den Reihen der SG Taunus. Die derzeit knapp auf einem Abstiegsplatz in der Kreisoberliga rangierende Spielgemeinschaft des TuS Eisenbach und TuS Haintchen hat sich einvernehmlich von Trainer Christian Freyer getrennt. Freyer hatte als Trainer zu Beginn der laufenden Saison 2021/2022 übernommen. Ein langes Warten auf einen neuen Trainer wird es aber nicht geben, der erfolgreiche Spielertrainer Jose Ferreira kehrt in den Taunus zurück und übernimmt ab dem 01.01.2022 wieder die Leitung. Man hat sich auf eine weitere Zusammenarbeit auch über die Saison hinaus bis zum 30.06.2023, beim Verbleib in der Kreisoberliga, geeinigt. Ferreira trainierte die Mannschaft bereits von der Saison 2017/2018 bis 2020/2021 und war maßgeblich für die Meisterschaft in der Kreisliga A und den Aufstieg in die KOL in der Saison 2019/2020 mit verantwortlich. Zuletzt absolvierte er Praktikumsstationen bei Profiteams in Portugal und Spanien. Co-Trainer bleibt der auch für die 2. Mannschaft in der Kreisliga B II verantwortliche Giuliano Kaiser.

Der Vorsitzende des Spielausschusses, Helmut Leus, legte auf eigenen Wunsch sein Amt zum 31.12.2021 nieder und wird als Mitglied des Spielausschusses weiter unterstützen. Seinen schrittweisen Rückzug hatte er bereits im letzten Jahr angedeutet, als er als Sportlicher Leiter des TuS Eisenbach an seinen Nachfolger, Andreas Neu, übergeben hatte. Seine Aufgaben werden in Personalunion von Andreas Neu (TuS Eisenbach) und Mikula Thiem (TuS Haintchen) übernommen. Als neuer Torwarttrainer, wird mit Beginn der Vorbereitung, Jürgen Duffner fungieren. Die Verantwortlichen der SG Taunus bedanken sich ausdrücklich bei Christian Freyer und wünschen ihm für seinen weiteren sportlichen Weg alles Gute. Ein großer Dank gilt auch Helmut Leus, der mit ein Wegbereiter der SG Taunus war und maßgeblich die sportlichen und erfolgreichen Geschicke des TuS Eisenbach und der SG Taunus in den letzten Jahren mit großem Engagement begleitet hat

 

 

Trainingsauftakt der SG Taunus

 

Der Vorbereitungsstart der SG Taunus ist vom neuen Trainerteam José Ferreira, Guliano Kaiser und Jürgen Duffner auf Freitag, 28. Januar 2022 in Haintchen terminiert. Bis dahin wurden für die Akteure der Spielgemeinschaft des TuS Eisenbach und des TuS Haintchen ein umfangreicher, individueller Trainingsplan entwickelt. Oberstes Ziel ist es, mit der ersten Mannschaft die Klasse KOL zu halten und mit der zweiten Mannschaft möglichst auf einem einstelligen Tabellenplatz in der KLB2 die Saison 2021/2022 abzuschließen. Bis zur Fortsetzung der Saison stehen dann weitere, zahlreiche Trainingseinheiten aber auch Testspiele wie folgt an:

 

1. Mannschaft 30.01.2022 15:30 Uhr TSG Wörsdorf - SG Taunus KR

Wörsdorf 06.02.2022 15:00 Uhr SV Heftrich - SG Taunus KR Idstein-Heftrich

20.02.2022 15:00 Uhr FC Freudenberg-SG Taunus KR WI-Dotzheim

2. Mannschaft 30.01.2022 12:30 Uhr TSG Wörsdorf II - SG Taunus KR

Wörsdorf 06.02.2022 15:00 Uhr SG Taunus - FSV Würges KR Haintchen

08.02.2022 19:30 Uhr RSV Würges II - SG Taunus KR Würges

20.02.2022 12:30 Uhr FC FreudenbergII-SG Taunus KR WI-Dotzheim

 

(entnommen aus dem Selterser Kurier vom 19.01.2022)